Programm

18.00 Uhr Türöffnung  

Varieté Red

Sie sind die Ersten die das Varieté der Verwandlung betreten dürfen. Damit nicht genug, um in einen gelungenen Abend zu starten begrüsst Sie der Gastgeber mit einem Glas Sekt und einem leckeren Apéro. 

18.45 Uhr Türöffnung

Variete Black

Treten Sie ein und geniessen Sie! Eine Stunde vor Showbeginn begrüsset Sie der Gastgeber mit einem Glas Sekt. Geniessen sie einen Leckeren Drink an der Bar und plaudern Sie schon vor der Show mit unseren Künstlern. 

19.30 Uhr Showstart

ca. 21.30 Uhr Showende

Wer und was sich im Laufe des Abends alles verwandelt entscheiden nicht nur wir. Deshalb haben sie während einer kurzen Pause natürlich auch die Zeit Ihren Gemütszustand an der Bar zu verwandeln. 

Die Künstler

Der Gastgeber

Jeff van Phil

Als Gastgeber führt sie der bärtige Künstler nicht nur durch den Abend und das Programm. Als der bekannteste Schweizer Boylesquetänzer und Performanceartist, wird er natürlich sein Können auch auf der Bühne präsentieren. 


Die Grosse

Odette Hella' Grand

Die Vorsitzende des House of Hell begeistert die Massen mit ihrer Grösse und dem Charme einer Kettensäge.

Ihr Repertoire reicht von akrobatischen Showeinlagen bis zu grossartigen Balladen. Doch seit gewarnt, der nette Schein ist oftmals trügerisch. 


 Die Schöne

Eva Detox

Die Schönheit aus Lausanne mit der spitzen Zunge. Als Drag Queen der Extraklasse ist sie im ganzen Land und darüber hinaus bekannt. Mit ihren einzigartigen Shows bringt sie pure Eleganz und Power ins Varieté.


Die "Gold"stimme

Gloria Gaybar

Die Queen aus Lausanne holt aus hiren Stimmbändern das raus, was wohl kein IPod je leisten kann.

Mit ihrem Gesang ist sie der Beweis, dass man gewisse Dinge erleben muss. Den nur, wenn Sie sehen aus welcher kehle die Noten tanzen, habe Sie das ganze Erlebniss.



 Die Akrobatin

Liska

Die Vertikaltuch Artistin hat ihre Wurzeln in Solothurn. 

Als Weltenbummlerin und leidenschaftliche Artistin wird sie eine ganz andere Form der Verwandlung darstellen. Mit Eleganz und Leichtigkeit lässt sie den Tanz am Tuch, welcher enorm viel Kraft und Ausdauer verlangt, aussehen als ob sie schwebe.